Hessische Jugendmeisterschaften U16

Trauben in Gelnhausen hängen sehr hoch 12.07.2014

Am 12. und 13.07. fanden in Gelnhausen die Hessischen Jugendmeisterschaften der U20 und U16 statt. Für den 800m-Lauf der W14 hatten sowohl Greta Hafeneger als auch Chiara Stillger die A-Norm erfüllt. Das teilnehmerstarke Feld (22 Starterinnen) musste in drei Zeitläufe eingeteilt werden. Im ersten Lauf konnte sich Greta Hafeneger als eine der Jüngsten – sie gehört noch zur Klasse W13 – sehr gut behaupten. Mit persönlicher Bestzeit von 2:34,46 Min. belegte sie Rang vier. Im zweiten Rennen konnte Chiara Stillger erstmals seit langem einen 800m-Lauf wieder schmerzfrei beenden. Sie überquerte sie Ziellinie mit Saisonbestzeit als Sechste in 2:39,01 Min.
Mit diesen Resultaten landeten die Mädchen auf den Rängen 16 und 17 im dicht gedrängten Mittelfeld. Für vordere Plätze war die Konkurrenz zu stark.