Westerburg

Kreismeisterschaften Westerburg – 07.05.2016

Mit einem vergleichsweise kleinen Kontingent reisten die Leichtathleten der LG Brechen zu den diesjährigen Kreismeisterschaften der Männer, Frauen und Jugendlichen nach Westerburg. Die Verantwortlichen der LG Dornburg hatten das Schulstadion bestens vorbereitet. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen fanden die Sportler fast ideale Bedingungen vor. Lediglich der böige Gegenwind bei den Sprintstrecken war etwas störend.

Mit drei Kreismeistertiteln und ebenso vielen Vizemeistern schnitten die LG-Teilnehmer zufriedenstellend ab.

Über 800m der WJU16 setzte sich Greta Hafeneger sofort an die Spitze und holte sich mit einem Start-Ziel-Sieg die Meisterschaft der W15 in 2:38,09 Min. Ihr kaum nach stand Vereinskameradin Noelle Trost, die im gleichen Rennen den Titel der W14 sicherte und mit 2:39,64 Min. die Ziellinie überquerte.

Über die gleiche Distanz legten die Läufer der männlichen Jugend los wie die Feuerwehr. Mit an der Spitze Bastian Trost, der die erste Runde in glatten 60 Sekunden zurücklegte. Lediglich auf der Zielgeraden musste er seinem hohen Anfangstempo Tribut zollen und einem Gegner den Vortritt lassen. Mit der neuen persönlichen Bestzeit von 2:03,83 Min. wurde er Vizemeister, wie schon bei den 1500m-Kreismeisterschaften vor zwei Wochen in Weilmünster.

Überraschungssiegerin bei der WJU20 über 5000m wurde Katja Schuster mit dem neuen Vereinsrekord von 23:30,09 Min. Allerdings hatte sie wie alle Läuferinnen und Läufer mit den um die Mittagszeit recht hohen Temperaturen zu kämpfen, sonst wäre bei ihrem Debüt sicher noch eine bessere Zeit möglich gewesen.

Einen weiteren Rekord zur guten Bilanz der LG trug Daniel Edel im Kugelstoßen der Männer bei. Wie schon bei den Hallenmeisterschaften im Februar wurde er Zweiter und steigerte den 39 (!) Jahre alten M35-Rekord von Kurt Fortenbacher um 37 cm auf 11,63 m.

Bei ihrem Einstand im 100m Hürdenlauf der WJU18 konnte sich Jule Zimmermann über die Silbermedaille freuen. Ihre Zeit: 18,80 Sek.

Weitere Ergebnisse:

WJU18

Merle Pötz       100m VL           14,69 Sek.         3.

Hochsprung      1,30 m               7.

Jule Zimmermann   Hochsprung   1,35 m          6.

Kugel 3kg  6,17 m               4.

Geraldine Kohl        Hochsprung  1,35 m            5.

Kugel 3kg  6,42 m               3.

Ergebnisse