13. Brechener Volks- und Straßenlauf


Logo

        

Wir bedanken uns bei 491 Teilnehmern!

Hier geht es zur den Ergebnislisten

Die Ergebnisse der HM-Kreismeisterschaft stehen jetzt auch im ZielZeit Portal bereit!

Urkunden für die HM Kreismeisterschaften bitte über folgende Links auswählen:

KM Einzelwertung Allgemein

KM Senioren AK-Wertung

KM Teamwertung Allgemein

KM Teamwertung Senioren

Hier geht es zur Bildergalerie

Bilder gibt es auch bei Daniel Kremer vom LCM. Vielen Dank fürs Teilen!

Hausen

Herbert Hecker hat die Nase vorn

Fünfter Saisonsieg für Herbert Hecker beim traditionellen mittlerweile schon 42. Hausener Volks-Waldlauf.

Mit 933 Finischern war die Veranstaltung bei sommerlichen Temperaturen erstaunlich gut besetzt.

Über 10km schrammte der Oberbrecher nur knapp an seiner Saisonbestzeit vorbei und überquerte als Sieger die Ziellinie für die Altersklasse M65. Im Gesamteinlauf wurde er als 111. registriert.

Stephanie Hecker kommt langsam wieder in Form. Sie belegte über die gleiche Distanz Rang fünf in der W35 mit 51:31 Min.

Ergebnisse

 

Nenderoth

16. Nizza-Triathlon – 28.07.2018

Swim 400 m – Bike 17,5 km – Run 3,5 km 

7. Ges. / 4. AK TW 40-49  Stath, Sabine LG Brechen  1:31:57 h

Ergebnisse

Sabine unternimmt einen erfolgreichen Ausflug zum Triathlon. Die Veranstaltung im nahen Westerwald wurde in den letzten Jahren immer wieder von LG Athleten besucht und ist vorbildlich organisiert.

Auch Udo Stöckl war für die LG Brechen am Start, musste den Wettkampf jedoch mit Raddefekt vorzeitig beenden.

 

Trebur

Sieg mit LG-Rekord

Bei einem Sommerabendsportfest in Trebur glänzte Seniorläufer Herbert Hecker erneut in der Klasse M65. Mit ausgezeichneten 13:02,72 Min. war er in seiner Altersklasse nicht zu schlagen. Wären die Temperaturen etwas niedriger gewesen so hätte er sicherlich die 13 Minuten-Marke „geknackt“.

Seine Zeit bedeutet gleichzeitig Rekord für die LG Brechen und die TSG Oberbrechen! In der deutschen Seniorenbestenliste reicht diese Zeit für einen Platz unter den besten Zwanzig und in Hessen steht er damit auf Rang eins!

Selbstkritisches Zitat von Herbert: „Im 2. Zeitlauf bin ich über 3000 m an den Start gegangen. Mein Ziel war es unter 13 Minuten zu laufen. Die ersten 400Meter bin ich wie geplant in 4:20 angegangen, habe aber dann bis 1000m 5sec verbummelt. Die nächsten 1000m bin ich exakt  in 4:20 gelaufen.

Bei dem letzten Tausender habe auf den ersten 400m wieder 6 sec verbummelt. Durch einen langgezogen Schlußspurt konnte wieder einige Sekunden kompensieren. Im Ziel blieb die Uhr bei 13:02,72 stehen. Ziel nicht erreicht!“