Bad Homburg

Nach der kurzfristigen Absage von Bastian Trost (Erkältung) war Greta Hafeneger die einzige Teilnehmerin der LG Brechen bei den Hessischen Jugendmeisterschaften in Bad Homburg.

Ursprünglich hatte sie geplant über 300m und über 800m anzutreten. Da die beiden Disziplinen im  Zeitplan aber zu dicht beieinander lagen verzichtete sie auf die kürzere Distanz.

Damit stellte sie sich zum wiederholten Mal der Konkurrenz in der KIasse W15 über die 800m auf Landesebene.

Im schnelleren zweiten Zeitlauf übernahm sie nach 200m resolut die Führung, da ihre Mitstreiterinnen Stehversuche machten. 150m vor dem Ziel erfolgte der Angriff der Verfolgerinnen.

Beim Endspurt musste sie schließlich zwei Konkurrentinnen knapp den Vortritt lassen. Allerdings stellte sie mit ausgezeichneten 2:29,16 Min. eine neue persönliche Bestzeit auf und erkämpfte sich ihre erste Medaille bei Hessischen Meisterschaften.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

IMG_4724