Westerburg / Niederselters

 

Mit zwei Kreismeistertiteln und einer Vizemeisterschaft im Gepäck kamen drei Leichtathleten der LG von den Abendsportfesten in Westerburg und Niederselters nach Hause.

Beim kurzfristig vom 07.09. auf den 14.09. verschobenen Abendsportfest in Westerburg wurden u.a. die Kreis-meisterschaften über 3000m und im Speerwerfen ausgetragen.

Glänzend aufgelegt zeigte sich wieder einmal Greta Hafeneger. Über 3000m der W15 ließ sie zu keiner Zeit einen Zweifel an ihrem Sieg aufkommen. Nach sehr guten 11:48,15 Min. überquerte sie mit neuem Vereinsrekord die Ziellinie.

Ebenso überlegen entschied Chiara Stillger in der Klasse WJU18 das Speerwerfen für sich. Mit 28,28 m verfehlte sie nur knapp ihre eigene Vereinsbestleistung mit dem 500g-schweren Gerät. Beim Rahmenwettbewerb im Kugelstoßen war sie dagegen mit ihrer Siegesweite von 8,86 m nicht zufrieden.

Bei den Vierkampfmeisterschaften der M14 in Niederselters gab Tim Trost sein Debüt und landete mit 1.391 Punkten auf Rang zwei.