Niederselters

Daniel Edel mit zwei LG-Rekorden

Kühle und nasse Witterung kennzeichneten den ersten Werfertag der LSG-Goldener Grund in Niederselters. Und so waren Regenjacke und Schirm gefragte Utensilien. Kamen die ersten Werfer und Stoßer am Vormittag noch trocken durch ihren Wettkampf, so mussten die Athleten am Nachmittag schon wetterfeste Eigenschaften mitbringen.

Glück hatte Daniel Edel, der sich bester Form präsentierte. Vor dem großen Regen steigerte er seine eigenen LG-Rekorde der M35 im Kugelstoßen und Diskuswerfen deutlich. Dabei übertraf er im Kugelstoßen zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder die 12m-Marke (12,03 m). Den 2kg-Diskus schleuderte er auf 33,93 m. Damit war er in seiner Altersklasse jeweils nicht zu schlagen.

Noch nicht so recht in Fahrt kam Chiara Stillger in der Klasse U18. Mit Rang zwei im Kugelstoßen (9,05 m) und Platz drei im Diskuswerfen (21,68 m) konnte sie zwar zufrieden sein, aber mit ihren Weiten war sie doch deutlich von ihren persönlichen Marken entfernt.

Fatima Kargbo (W15) und Marie Schönsiegel (W14) haderten mit der nasskalten Witterung. So wurde Fatima in ihrer Klasse zweimal Dritte (Kugelstoßen: 8,88 m, Diskuswerfen: 17,31m) und Marie zweimal Zweite (Kugelstoßen: 7,81m, Diskuswerfen: 16,00 m). Der strömende Regen ließ keine besseren Leistungen zu.