Frickhofen

Max Breuer siegt in Frickhofen

Beim erstmals durchgeführten Nikolaus-Hallensportfest in Frickhofen und einem der letzten Wettkämpfe in 2017 wurden für den Nachwuchs (Kinder U8-U12) Drei- bzw. Vierkämpfe angeboten.

Hier zeigte sich Max Breuer als einziger Teilnehmer der LG Brechen in seiner Klasse M11 von der besten Seite.

Über 2x30m fliegend (dabei wird vor Beginn der Zeitnahme Anlauf genommen) glänzte er mit jeweils 4,32 Sek. Hier und im Weitsprung (3,62m und Vereinsrekord) war er der Konkurrenz überlegen. Auch im Hochsprung (1,15m und Hallenbestleistung) und im Medizinballstoßen (7,20m) war er nicht zu schlagen.

So gewann er seinen Vierkampf mit 1843 Punkten und erkämpfte sich somit den 95sten Sieg der LG Brechen in der laufenden Saison. Herzlichen Glückwunsch!