Pfungstadt

Pfungstadt

Bastian Trost läuft erneut Bestzeit- Thomas Heider mit zwei Vereinsrekorden

Mit 572 Meldungen gab es beim Pfungstädter Abendsportfest einen überwältigenden Teilnehmerrekord. Optimale Wetter-Bedingungen, Ferien in Hessen und allen umliegenden Bundesländern sowie wenige alternative Startmöglichkeiten sorgten für einen selbst in der 28-jährigen Geschichte der Pfungstädter Abendsportfeste noch nie da gewesenen „Run“ auf diese Veranstaltung.

Auch viele Leichtathleten des Kreises Limburg-Weilburg waren hier am Start. Von der LG Brechen nutzten zwei Teilnehmer die Gunst der Stunde für neue Bestzeiten.

In der MJU18 glänzte Bastian Trost mit einem starken Lauf über 800m. Mit 2:03,98 Min. blieb er als Vierter erstmals unter der Marke von 2:04 Minuten. Für einen Platz unter den Top – Ten in Hessen reichte das noch nicht ganz. Aktuell schob er sich auf Platz 12.

Erstaunlich auch die Leistungen von M55-Senior Thomas Heider. Zum ersten Mal seit 10 Jahren startete er wieder über die beiden kurzen Sprintstrecken. Dabei überzeugte er über 100m als Zweiter (13,92 Sek.) und über die 200m-Distanz als Sieger (28,83 Sek.) mit zwei neuen Vereinsrekorden. Beide Zeiten reichen für einen Platz unter den besten Zehn seiner Altersklasse in Hessen.