Villmar

Villmar Sommersportfest  02.08.2015

Toller Hochsprungeinstand von Phillip Straub

Erwartungsgemäß war die Teilnehmerzahl beim 29.Sommersportfest der Leichtathletikfreunde in Villmar wegen der Ferienzeit überschaubar. Von der LG Brechen gaben Phillip Straub und Chiara Stillger ein Stelldichein. Der U18-Athlet versuchte sich zum ersten Mal im Hochsprung. Dabei überquerte er mühelos alle Höhen von 1,50m bis 1,75m. Erst beim Platzrekord von 1,80m riss er knapp die Latte! Ein vielversprechendes Debüt in dieser Disziplin (1.). Auch im Schleuderballwerfen überzeugte er als Sieger mit einer Steigerung auf beachtliche 47,80m. Leider konnte er aber hier wegen der Überschneidung mit dem Hochsprung nur zwei Versuche absolvieren.

Chiara Stillger, die am Vortag erst von einem Kurzurlaub an der Nordsee eingetroffen war, bewältigte in der sommerlichen Hitze mit nicht weniger als sechs Disziplinen ein Mammutprogramm. Leider war ihr diesmal keine neue Bestleistung gegönnt. Im Weitsprung (4,13m, 2.), im Kugelstoßen (8,82m, 2.) und im Ballwerfen (40,50m 1.) blieb sie etwas unter ihren Möglichkeiten. Im Speerwerfen (Zweite mit 26,19m), im Diskuswerfen (Erste mit 24,20m) und im Schleuderballwerfen (Erste mit 33,55 m) verfehlte sie dagegen jeweils nur knapp ihre Bestweiten.