Wiesbaden

Abendsportfest Wiesbaden – 18.05.2016

Schritt für Schritt ein bisschen näher an die 2 Minuten! Bei einem Abendsportfest in Wiesbaden schraubte Bastian Trost (MJU20) seine Bestzeit über 800m erneut um fast eine Sekunde nach unten. Bei fast idealen Bedingungen konnte er in seinem Lauf das flotte Tempo der Führenden mitgehen und sich im Endspurt den 4. Platz in 2:02,87 min erkämpfen. Damit erfüllte er zum 2. Mal die Norm für die Hessischen Titelkämpfe. Als Vorbereitung auf die Hessischen Jugendmeisterschaften wird er am kommenden Wochenende bei den Regionalmeisterschaften in Bad Nauheim einen Abstecher auf die 400m-Strecke wagen.

Auch Greta Hafeneger (W15) wusste über 800m zu überzeugen. Nachdem sie mit ihrer Leistung bei den Kreismeisterschaften nicht zufrieden war, setzte sie in ihrem Zeitlauf als Zweite (gesamt Fünfte) ein Ausrufezeichen und „knackte“ mit 2:31,01 Min. die A-Norm für die Landesmeisterschaften. Sie wird sich in Bad Nauheim der Konkurrenz über 800m stellen.

Neben diesen beiden wird Noelle Trost über 800m der W14 an den Start gehen und Katja Schuster an gleicher Stelle ihr Debüt über 1500m geben.