Koblenz

Greta Hafeneger knackt Norm für Süddeutsche Meisterschaften

Eine Woche nach ihrer Saisonbestzeit in Wiesbaden stellte sich Greta Hafeneger beim „Mini-Internationalen“ Abendsportfest im Koblenzer Oberwerth-Station erneut der Konkurrenz über 800m der W15. Bei idealen Bedingungen wurde sie in einen schnellen Lauf gesetzt. Dort nahm sie bereits in der ersten Runde das flotte Tempo an und konnte bis ins Ziel den Kontakt zur Spitzengruppe halten (Rang 4). Schließlich zeigten die Uhren mit hervorragenden 2:29,97 Min. eine neue Bestzeit. Damit unterbot sie als bisher zweite Läuferin des TV Niederbrechen nach Kathrin Schermuly die Marke von 2:30 Min. und erfüllte gleichzeitig die Qualifikationsnorm für die Süddeutschen Meisterschaften im Saarländischen St.Wendel.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!!!