Niederselters

Chiara Stillger erneut mit Vereinsrekord

Auch in den Ferien sind einige Athleten/innen auf Wettkämpfen unterwegs. Allen voran Chiara Stillger. Nachdem sie in Bergisch Gladbach alle drei Normen für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften erfüllt hatte (Fünfkampf, Schleuderballwerfen, Steinstoßen), startete sie auch beim zweiten Werfertag der LSG Goldener Grund in Niederselters. Bei sommerlichen Temperaturen kamen Athleten und Kampfrichter ordentlich ins Schwitzen. Die Organisatoren hatten die Anlagen mustergültig vorbereitet und sorgten für einen zügigen Ablauf.

Trotz des momentanen, wegen der Urlaubszeit eingeschränkten Trainings zeigte die Niederbrecherin durchweg gute Leistungen.

Im Kugelstoßen der Weiblichen Jugend U20 verpasste sie als Zweite nur knapp ihre persönliche Bestleistung.

Auch im Diskuswerfen überzeugte sie als Zweite und schrammte mit 24,23 m nur um wenige Zentimeter an ihrer Saisonbestweite vorbei. Beim Hammerwerfen hatte sie zwar etwas Mühe mit dem neuen, 4kg – schweren Gerät, übertraf aber dennoch mit 20,70 m den Vereinsrekord von Alexandra Edel aus dem Jahr 1994 um glatte zwei Meter.

Senior Thomas Heider (M60) konnte nach einer Verletzungspause noch nicht wieder an seine gewohnten Leistungen anknüpfen. So blieb er im Kugelstoßen mit 8,42 m (3.) und im Diskuswerfen mit 25,75 m (5.) deutlich unter seinen Möglichkeiten.