Niederselters

Lea Spieker ist Kreismeisterin

Ähnlich gut besetzt, wie im vergangenen Jahr waren die Kreismeisterschaften der Blockwettkämpfe in Niederselters. Die meisten Teilnehmer/innen kamen jedoch aus Vereinen außerhalb des Kreises. Mit dabei erstmals auch Sophia Ehrlich und Lea Spieker.

Beide absolvierten den Blockfünfkampf Wurf in der Klasse W14.

Dabei lieferten sie sich einen spannenden Zweikampf um die Kreismeisterkrone. Am Ende siegte Lea knapp vor Sophia (Rang 1 und 2), getrennt nur durch die Winzigkeit von 9 Punkten. Mit 1.917 Zählern verbesserte Lea den 10 Jahre alten LG-Rekord von Kristina Lappahn deutlich. Auch Sophia blieb noch über der alten Bestmarke.

Nachfolgend ihre Einzelleistungen:

Lea Spieker   :  1.917 Pkt.

(100m: 14,89 Sek. – Weitsprung: 4,00 m – 80m Hürden: 15,79 Sek. – Kugelstoßen 3kg:

7,09 m – Diskuswerfen 1kg: 16,02 m)

Sophia Ehrlich  :  1.908 Pkt.

(100m: 14,03 Sek. – Weitsprung: 3,82 m – 80m Hürden: 16,76 Sek. – Kugelstoßen 3kg:

6,98 m – Diskuswerfen 1kg: 15,52 m)

Pech hatte Finja Lohmann, die für den Blockwettkampf Wurf der Klasse W13 gemeldet war. Beim Aufwärmen trat sie versehentlich auf die Bahnumrandung und knickte mit dem Fuß um. Mit dieser Verletzung konnte sie leider nicht mehr an den Start gehen.

Wir wünschen ihr Gute Genesung!